tl_files/nutrexin/designelemente/nutrexin-logo.jpg

Eine Wohltat für starke Nerven

Mit hochwertigen Magnesiumverbindungen

Nutrexin Magnesium-Aktiv
enthält 3 unterschiedliche organische Magnesiumverbindungen, die für den Körper besonders gut verwertbar sind. Magnesium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, den der Körper nicht selber herstellen kann. Dieser trägt zu einer normalen Funktion der Muskeln und des Nervensystems bei und unterstützt das Elektrolytgleichgewicht. Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zu einer normalen psychischen Funktion bei.

    

 

Magnesiumcitrat
Das Magnesiumsalz der Zitronensäure, hat die höchste Bioverfügbarkeit bekannter Magnesiumverbindungen. Die Nerven- und Muskelerregbarkeit wird herabgesetzt, daher wird es optimal bei Muskelverspannungen, Lidzucken und Kribbeln eingesetzt. Dieses Salz wirkt verdauungsfördernd. Es eignet sich sehr gut für eine längerfristige Magnesiumergänzung, wird rasch resorbiert und ist gut verträglich.

Magnesiumglycinat
Das Magnesium gebunden an die Aminosäure Glycin schützt die empfindlichen Schleimhäute des Verdauungstraktes vor möglichen Reizungen. Außerdem wirkt es entspannend und beruhigend. Magnesiumglycinat ist gut verträglich.

Magnesiumgluconat
Magnesium gebunden an Glucose wird in gut verfügbaren Mengen vom Körper verarbeitet. Auch diese Verbindung hat eine hohe Bioverfügbarkeit.